Du und der Blaugrüne Ring

Du und der Blaugrüne Ring – unter diesem Motto stand die erste Runde der Bürgerbeteiligung, die zwischen dem 11. Juli und 30. September 2018 durchgeführt wurde. Interessierte und engagierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer hatten Gelegenheit, ihre Sicht auf den Blaugrünen Ring zu teilen. Was sind Lieblings- bzw. Negativorte? Zu welchen Anlässen hält man sich auf den Flächen des Rings auf, welche Wege werden genutzt bzw. wo werden Barrieren empfunden. Diese und ähnliche Fragen standen im Mittelpunkt des Interesses.

Das Engagement der Bürgerschaft war überwältigt! Durch eine Vielzahl von Beteiligungsformaten – Website, Befragungen, Stadtführungen, Kinder- und Jugend-Workshop, Bürgersymposium – wurden insgesamt weit über 5.000 Beiträge eingereicht. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse können die Experten und Planer, die über die Zukunft des Blaugrünen Rings nachdenken, unserer Stadt durch die Augen ihrer Bürgerschaft sehen.

Ergebnisse Online-Befragung (PDF)
Ergebnisse Befragung im Zuge von Stadtführungen (PDF)
Ergebnisse Befragungen bei Events auf den Flächen und Plätzen des Rings (PDF)

Unter Berücksichtigung der Beteiligungsergebnisse der zweiten Bürgerbeteiligung wählt ein hochkarätig besetztes Preisgericht die 20 besten Visionen für die finale Runde des Wettbewerbs aus. Die Teilnehmer haben dann die Gelegenheit, ihre Konzepte weiter zu konkretisieren. Im November werden diese Entwürfe wieder der Öffentlichkeit präsentiert, bevor das Preisgericht den Wettbewerbssieger küren wird.