Die ersten beiden Bürgerbeteiligungen

Interessierte und engagierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer hatten im Zuge des Projekts bisher zweimal die Gelegenheit, ihre Sicht auf den Blaugrünen Ring und seine Zukunft zu teilen. Sowohl im Sommer 2018 als auch im Frühjahr 2019 war das Engagement der Bürgerschaft überwältigend, was sich in Tausenden von Beiträgen und Kommentaren manifestierte.

Dokumentation erste Bürgerbeteiligung

Du und der Blaugrüne Ring – unter diesem Motto stand die erste Bürgerbeteiligung, die zwischen dem 11. Juli und 30. September 2018 durchgeführt wurde. Interessierte und engagierte Düsseldorferinnen und Düsseldorfer hatten online wie offline die Gelegenheit, ihre Sicht auf den Blaugrünen Ring zu teilen. Was sind Lieblings- bzw. Negativorte? Zu welchen Anlässen hält man sich auf den Flächen des Rings auf, welche Wege werden genutzt bzw. wo werden Barrieren empfunden. Diese und ähnliche Fragen standen im Mittelpunkt des Interesses.

Ergebnisse Online-Befragung (PDF)
Ergebnisse Befragung im Zuge von Stadtführungen (PDF)
Ergebnisse Befragungen bei Events auf den Flächen und Plätzen des Rings (PDF)

Dokumentation zweite Bürgerbeteiligung

Die Entwürfe der ersten Wettbewerbsphase wurden zwischen dem 20. und 27. März 2019 auf großen Schautafeln rund um das Ratinger Tor öffentlich ausgestellt. Sie konnten dort von allen Interessierten begutachtet und kommentiert werden. Auf digitalen Bildschirmen waren die Entwürfe zudem im Erdgeschoss des südlichen Flügel des Ratinger Tors zugänglich. Das Tor diente als zentraler Anlaufpunkt und temporäres Projektbüro.

Dokumentation Phase 2 (PDF)